Luftfeuchtigkeit
bindet Schwebestoffe

Dass die Luft im Winter sehr trocken ist,

merken wir als erstes an rissigen Lippen.

Denn die trockene Luft in aufgeheizten Räumen entzieht der Haut an unseren Lippen Feuchtigkeit. Sie trocknen aus und reißen auf.

 

Bei ausreichender Luftfeuchtigkeit hingegen, bleiben unsere Lippen gesättigt und schmerzhafte, offene Stellen werden vermieden.

Pollenflug-Diagramm

Pollen-, Milben- und Haustier-Allergiker: Luftfeuchtigkeit hilft allen!

2016 wurde erstmals eine Studie veröffentlicht, in der bei 10 Personen über 24 Stunden während den üblichen Aktivitäten die effektiv eingeatmete Menge an Milbenallergen bestimmt wurde.

 

Die Studie zeigt, dass die eingeatmete

Menge in allererster Linie von den Personenaktivitäten abhängig ist, die zur Staubaufwirbelung führen.

Wie gefährlich ist Hausstaub
für Allergiker?

Hausstaub gilt weltweit als der am meisten  Allergie-auslösende Stoff überhaupt. Wer eine Hausstaub-Allergie hat, reagiert entweder auf Milben-bestandteile oder auf Tieralleegene mit Beschwerden wie Niesen, Augenreizungen oder Asthma.

 

Gemeinsam mit den Pollen-Allergikern leiden diese Personen unter luftübertragenen, allergieauslösenden Stoffen, sogenannten Allergenen.

 

Zu einem beträchtlichen Teil setzt sich das Gemisch zusammen aus Textilfasern, Hautschuppen, Haaren und Ausscheidungen, denen Allergene, Milbenkot, Mikroben und Chemikalien anhaften.

Welcher Luftbefeuchter
passt zu mir?

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen kostenlos ein unverbindliches Angebot für Ihr neues, behagliches Zuhause.

Angebot konfigurieren

Cookies

Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Um mehr über unsere Datenschutzhinweise und die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie bitte hier.

Akzeptieren

Copyright 2020 Condair GmbH | Impressum | Datenschutz